Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Weiterbildung "Mädchensprechstunde"

Am 19.11.2016 nahm unsere Praxis an einer Weiterbildungsveranstaltung "Mädchensprechstunde" in Dresden teil.

Während im ersten Teil der ärztlichen Fortbildung vor allem Essstörungen, ihre Relevanz für die gynäkologische Praxis, ihre Behandlung und Prävention im Vordergrund standen, wuden die Arzthelferinnen über aktuelle Verhütungsformen informiert, insbesondere zu Wirkungsweise, Nebenwirkungen und Einnahmeproblemen der Pille.

Im zeiten Teil der Veranstaltung wurde die Organisation einer Mädchensprechstunde vorgestellt. Diese sollte für den Erstkontakt junger Mädchen und Teenager angeboten werden und ausreichend Zeit für ein ausführlichen Gespräch bieten.Eine gynäkologische Untersuchung ist nur zur Abklärung von Beschwerden oder auf Wunsch notwendig.

Über die Einrichtung einer solchen Sprechstunde, ausschließlich für junge Mädchen, werden wir in den nächsten Wochen diskutieren und das Ergebnis auch in diesem Medium bekannt geben.

Ihr

Silvio Apel