Unser Leistungsspektrum

Mit der Praxisgründung 2007 und der Standortverlegung unserer Praxis 2009 in das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ging ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: die Betreuung und Behandlung von Frauen in jedem Alter, ganz individuell und persönlich, nicht nur an Symptomen orientiert sondern ganzheitlich, möglichst mit breitem Leistungsspektrum.

Wir wollten eine etwas andere Praxis. In ihr sollten neben den üblichen gynäkologischen Leistungen auch operative Behandlungen angeboten werden.

Eine Betreuung bei Beschwerden aus einer Hand: Diagnose, Therapie und Nachsorge.

Dabei ist die Übernahme neuster Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die Diagnosefindung und Therapie enorm wichtig. Die enge Verzahnung mit einem Krankenhaus bei gleichzeitigem Erhalt der Selbständigkeit war für uns eine ideale Lösung.

Neben der optimalen Behandlung von Beschwerden sollte aber auch die Prävention eine wichtige Säule im Konzept der Praxis darstellen, Vorsorge im eigentlichen Sinn.

Zusätzlich zu den guten Leistungen der Krebsvorsorge der Krankenkassen wollen wir weitere moderne und sinnvolle Gesundheitsleistungen anbieten, Gesundheitsrisiken aufzeigen und zusammen mit der Frau individuell angepasste Strategien zu ihren Vermeidung erstellen.

Und dies alles sollte in einer ruhigen Atmosphäre, in modernen Praxisräumen und möglichst an vielen Stunden am Tag angeboten werden.

Damit sind wir in der Lage, Ihnen eine umfassende Betreuung in allen Belangen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe anbieten zu können.